ausrasieren


ausrasieren
подбри(ва)ть

Русско-немецкий карманный словарь. 2013.

Смотреть что такое "ausrasieren" в других словарях:

  • ausrasieren — aus|ra|sie|ren [ au̮srazi:rən], rasierte aus, ausrasiert <tr.; hat: a) (Haare) an einer bestimmten Stelle durch Rasieren entfernen: die Haare im Nacken ausrasieren. Syn.: ↑ rasieren. b) (eine bestimmte begrenzte Stelle) durch Rasieren von… …   Universal-Lexikon

  • ausrasieren — aus|ra|sie|ren …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Augenbraue — Braue * * * Au|gen|braue 〈f. 19〉 behaarter Halbbogen über dem Auge ● die Augenbrauen hochziehen (Zeichen des Erstaunens, Unglaubens od. der Missbilligung) * * * Au|gen|braue, die: Haarbogen über dem Auge: buschige n; sich die n ausrasieren,… …   Universal-Lexikon

  • Achsel — Ach|sel [ aksl̩], die; , n: 1. Schulter: ratlos zuckte er mit den Achseln. 2. Stelle unterhalb des Schultergelenks, wo Oberarm und Oberkörper eine Art Grube bilden: das Fieber in/unter der Achsel messen. * * * Ạch|sel 〈[ ks ] f. 21〉 1. 〈i. w. S.〉 …   Universal-Lexikon

  • Achselhaare — Ạch|sel|haa|re <Pl.>: in der Achselhöhle wachsende Haare: die A. ausrasieren. * * * Achselhaare,   die Haare in der Achselhöhle. Sie wachsen erst mit der geschlechtlichen Reifung und dienen dem Verdunsten der Sekrete von Schweiß und… …   Universal-Lexikon

  • Gamsbart — Gamsbärte beim Einzug der Wiesnwirte auf dem Münchner Oktoberfest 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • Geheimnisse einer Seele — Filmdaten Originaltitel Geheimnisse einer Seele Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Saubart — Hut mit Gamsbart eines „Miesbacher Trachtlers“ Der Gamsbart ist ein zur Tracht gehörender, in Teilen Österreichs und Altbayerns gebräuchlicher Hutschmuck bei Männern. Er wird aus den Rückenhaaren („Aalstreif“) erwachsener Gamsböcke büschelförmig… …   Deutsch Wikipedia

  • Haar — Wolle (umgangssprachlich); Matte (umgangssprachlich) * * * Haar [ha:ɐ̯], das; [e]s, e: 1. auf dem Körper von Menschen und den meisten Säugetieren (in großer Zahl) wachsendes, fadenartiges Gebilde (aus Hornsubstanz): die Haare an den Beinen, unter …   Universal-Lexikon

  • Nacken — Na|cken [ nakn̩], der; s, : hinterer, unterer Teil des Halses, der in einer Wölbung in den Rücken übergeht: ein ausrasierter, schmaler, feister Nacken; den Nacken beugen; den Kopf in den Nacken legen; den Hut in den Nacken schieben. Syn.: ↑… …   Universal-Lexikon

  • Achselhaar — Ạch|sel|haar 〈[ ks ] n. 11〉 Haar, das in der Achselhöhle wächst ● das Achselhaar ausrasieren …   Universal-Lexikon